getvfk

Gedanken eines Träumer von F.K.
 

Letztes Feedback

Meta





 

Glück als oberstes Gut?

Was treibt uns im Leben an? Das berühmte "Streben nach Glück"? Was wollen Sie in ihrem Leben erreichen? Karriere? Liebe? All das sollten wir individuell festlegen um unserem Leben eine Leitlinie zu geben. Doch sollten wir nicht immer idealisiert nach Zuständen streben, die wir nicht erreichen können. Glaubt an eure Träume! Aber seid zufrieden mit dem was ihr habt und seid nicht immer unter dem Druck der oder die Beste zu sein! Was meint ihr dazu? Schreibt's in die Kommentare!

10.4.14 21:55

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


sphaere (13.4.14 00:08)
man kann das leben ja auf unterschiedlichste arten betrachten,
ebenso den sinn des lebens.

man kann den sinn des lebens so beleuchten,
dass die existens eines menschen gar keinen sinn macht,
dass dessen existenz leben eher zerstoert als sonst etwas.

man kann leben aber auch als etwas einzigartiges,
unvorstellbares, unbegreifliches und schoenes betrachten.

zufriedenheit ist vermutlich aus irgendeinemg grund etwas,
das wohl jeder mensch anstrebt.

ich habe mir einmal ausgemalt,
dass man dann am zufriedensten ist,
wenn man die drei zustaende:

wer glaube ich zu sein,
wer moechte ich sein
wer glauben die anderen, dass ich bin

am ehesten uebereinstimmen.

ein 17-jaehriger abiturant also...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen